Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von der Fafleralp (Normalroute) Hollandiahütte SAC 3238 m

  • Schwierigkeit
    L
  • Aufstieg
    6–6 h, 1450 Hm

Der Zustieg von der Fafleralp zur Hollandiahütte ist äusserst abwechslungsreich und darf durchaus als eigenständige Hochtour bezeichnet werden. Die Route führt uns von der Fafleralp im hinteren Lötschental zuerst über Alpweiden der Gletscherstafel, später durch lichten Wald und durch das Gletschervorfeld des Langgletschers. Vorbei an kleinen und grösseren Seen und durch die spärlicher werdende Vegetation. Unterhalb der Anenhütte betritt man den Langgletscher und sucht sich die beste Route zwischen den Spalten zur Lötschenlücke. Ab hier wartet ein kurzer klettersteigähnlicher Aufstieg durch die Felsen unterhalb der Hütte. Die Hütte selber befindet sich im hochalpinen Gebiet auf über 3200 m.

Routenbeschreibung

Fafleralp - Langgletscher

Von der Postautoendstation Fafleralp, Gletscherstafel (1766 m) gelangt man auf dem markierten Bergwanderweg Richtung Anenhütte bis etwa 2080 m (dem Weg zum Gletschertor zu folgen und den Gletscher dort zu betreten, wird wegen Steinschlaggefahr nicht empfohlen). Man verlässt den Hüttenweg zur Anenhütte auf ca. 2080 m und folgt den blauen Markierungen und Steinmännchen über das breite Felsband nach NE bis zum Langgletscher.

Langgletscher - Hollandiahütte

Man betritt den hier geröllbedeckten Langgletscher an geeigneter Stelle und steigt über die Mittelmoräne oder etwas südlich davon bis auf ca. 2600 m auf. Nun hält man etwas nach N gegen die Geröllinsel südlich des Chrumme Rigg. Die Spaltenzone zwischen 2700 m und 2800 m umgeht man nördlich und gelangt durch die Grossi Tola bis knapp unter die Lötschenlücke. Hier hält man an den Felssporn hoch und erreicht die Hütte über einen markierten und mit Leiter und Fixseilen gesicherten Pfad.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Fafleralp Gletscherstafel (1771 m)

Busbetrieb nur im Sommerhalbjahr.

Autor / Autorin

Bernhard Senn

Bernhard Senn ist Physiotherapeut mit Spezialisierung im Bereich Arbeitsplatz-Ergonomie und betrieblicher Gesundheitsförderung. Seit 2013 ist er SAC-Autor und in den Bergen mit Alpinausrüstung, auf Skiern, mit dem Bike oder dem Gleitschirm unterwegs.

Unsere Empfehlungen

Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Hütten

Promotion

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Verkaufspreis CHF 54,00
Aktionspreis CHF 29,90
Walliser Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Walliser Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Gipfelziele Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Berner Oberland

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Berner Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Berner Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
SAC-Taschenmesser

Ausrüstung

SAC-Taschenmesser

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 38,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback