Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

vom Jungfraujoch (Normalroute) Mönchsjochhütte 3650 m

  • Schwierigkeit
    L
  • Aufstieg
    0:45–1:15 h, 200 Hm

Der Weg zur Mönchsjochhütte hat zwei Gesichter: Immer, wenn die Hütte bewartet ist (März bis Oktober) wird der Weg über den Jungfraufirn vom Jungfraujoch zum Obers Mönchsjoch mit einem Pistenfahrzeug präpariert und mit Stangen markiert. Dann ist es eine einfache und ungefährliche Wanderung auf einem Gletscher auf rund 3500 m Höhe. Ist die Hütte geschlossen, besteht kein präparierter Weg und der Zugang zur Hütte verlangt hochalpine Erfahrung. Korrektes Anseilen auf dem Gletscher und eine sichere Routenwahl (nicht zu Nahe am Abbruch der Mönch-Südwand!) sind gefragt.

Routenbeschreibung

Station Junhgfraujoch 3453 m - Mönchsjochhütte 3657 m

Von der Station Jungfraujoch (3453 m) durch den Sphinxstollen. Vom Stollenausgang führt im Sommer normalerweise eine maschinell präparierte und gesicherte Piste bis unterhalb der Hütte. Weiter auf Wegspuren zur Hütte. Ohne Piste: L, Spalten möglich.

Zusatzinformationen %s

Ausgangspunkt

Jungfraujoch, Bergstation (3453 m)

Jungfraubahnen: www.jungfrau.ch

Schwierigkeit

Wenn die Hütte bewartet und der Weg über den Jungfrraufirn präpariert und markiert ist, gilt die Tour zur Hütte als leicht. Ist die Hütte geschlossen und der Weg weder präpariert noch markiert, kann die Tour – vor allem auch bei schlechter Sicht (Nebel, Schneefall) – anspruchsvoll werden.

Wegpunkte
Historisches

1972 fiel das Touristenhaus auf dem Jungfraujoch einem Brand zum Opfer und es gab dort für Alpinisten keine Übernachtungsmöglichkeit mehr. Nachdem die Jungfraubahn beschloss, auf dem Jungfraujoch nur noch Restaurants zu betreiben, baute eine Genossenschaft, bestehend aus Grindelwalder Bergführern und einigen weiteren Geldgebern 1978/79 eine Hütte im Oberen Mönchsjoch auf 3657 m. Die Mönchsjochhütte ist die höchstgelegene bewartete Bergsteigerunterkunft in den Schweizer Alpen.

Autor / Autorin

Marco Bomio

Marco Bomio arbeitete über 30 Jahre als Lehrer in Grindelwald, bevor er seine Nebenbeschäftigung als Bergführer zum Hauptberuf machte. In der Sektion Grindelwald war er zuerst JO-Chef und später Präsident. Seit 10 Jahren leitet er das Grindelwald Museum.

Unsere Empfehlungen

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Hütten

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Verkaufspreis CHF 68,00
Mitgliederpreis CHF 54,00
Walliser Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Walliser Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Gipfelziele Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Berner Oberland

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Berner Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Berner Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Neu

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
SAC-Taschenmesser

Ausrüstung

Neu

SAC-Taschenmesser

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 38,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback