Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

COVID-19

Alle SAC-Hütten sind geschlossen.

Um alpine Notfälle während der aktuellen Corona-Krise zu verhindern und medizinische Kapazitäten freizuhalten, bittet der SAC alle Bergsportlerinnen und Bergsportler, vorläufig auf Berg- und Skitouren zu verzichten.

Mehr erfahren
  • Hochtouren

Mont Dolent 3820 m Hochtouren

Der Mont Dolent steht am NE-Ende des Mont-Blanc-Massivs, der wohl gewaltigsten Bergkette der Alpen. Dieses «Dach Europas» trennt das Vallée de Chamonix vom Vallée d'Aoste. Der Mont Dolent selbst, obwohl kein Viertausender, präsentiert sich in dieser wohlklingenden Phalanx als imposante, unebenmässige, teilweise buckelige Pyramide mit vier Seiten und ebenso vielen Graten. Im N sind zwei Gletscherströme zu sehen, die in den Glacier de l'A Neuve münden. Es sind vor allem diese bemerkenswerten Gletscher, die dem Mont Dolent von N ein sehr beeindruckendes Aussehen geben. Etwa 150 m nordwestlich des Gipfels, bei einem auffälligen Gendarmen (P. 3752 m), befindet sich das Dreiländereck Schweiz/Italien/Frankreich. Natürlich hat dieser Berg über lange Jahre die alpinistischen Schwergewichte angezogen, die seine Erschliessung realisierten. Schon die Namen der Erstbesteiger sprechen Bände.

Der Mont Dolent wird von einigen Stützpunkten belagert: Bivacco Fiorio, Refuge d'Argentière, Cabane de l'A Neuve, Bivouac du Dolent.

 

A. Adams Reilly, Edward Whymper mit Henri Charlet, Michel Croz und Michel Payot, 9. Juli 1864.

Hütten in der Region

Unsere Empfehlungen

Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Walliser Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Walliser Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
SAC-Hüttenarchitektur

Hütten

SAC-Hüttenarchitektur

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Berner Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Berner Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal Jahres-Abo

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal Jahres-Abo

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 32,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Alpinwandern

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Garmin InReach mini

GPS

Garmin InReach mini

Verkaufspreis CHF 419,00
Aktionspreis CHF 329,00
SAC-Hütten-Monopoly

Hütten

Neu

SAC-Hütten-Monopoly

Verkaufspreis CHF 69,90
Mitgliederpreis CHF 59,90
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback