Von der Bergstation der Luftseilbahn Matt  –  Weissenberge | Skitouren | Sunnehörnli / Sonnenhorn | Schweizer Alpen-Club SAC

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von der Bergstation der Luftseilbahn Matt  –  Weissenberge Sunnehörnli / Sonnenhorn 2163 m

  • Schwierigkeit
    WS
  • Aufstieg
    3 h, 990 Hm
  • Abfahrt
    990 Hm
  • Exposition
    S, SW

Der sonnige Aufstieg macht dem Gipfel alle Ehre. Die sanfte Landschaft lädt zum Skifahren ein, darum wird das Sonnenhorn auch häufig besucht.

Routenbeschreibung

Bergstation Weisenberge – Sonnenhorn über Chammplangge

Von der Bergstation der Luftseilbahn (1255 m) kurz auf dem Weg Richtung Weissenberge. Bei Hoschet nordwestwärts über die Weiden Richtung Engisboden und auf ca. 1360 m ostwärts über eine kleine Brücke nach Schiben. Nun nordostwärts, zwischen Hüsli und dem Wasserreservoir (1523 m) hindurch und kurz durch den Wald zu P. 1643 hinauf. Weiter im Bereich des Wanderwegs nordwärts über den Chegelboden zum Skihaus Stäfeli bei P. 1759 und auf den Alpwegen via Bärenboden bis P. 1903. Nun über die Matt in die Chammplangge bis auf etwa 2240 m hinauf und dann nach Westen in abschüssiger (bis 35°) Traverse zum Grat, der wenig oberhalb des Sonnenhorn-Gipfels erreicht wird. Je nach Verhältnissen kann auch über den Südgrat aufgestiegen werden: siehe Variante.

Variante über den Südgrat

Ab P. 1933 über den Südgrat via P. 2163 zum höchsten Punkt des Sonnenhorns.

Abfahrt

Auf der gleichen Route zurück.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt

Weissenberge, Bergstation (1255 m)

Informationen zur Seilbahn Matt – Weissenberge: www.weissenberge.ch/luftseilbahn/

Routennummer

531a

Autor / Autorin

DSC00114

Samuel Leuzinger

Der Niederurner Sämi Leuzinger ist ein Allround-Talent: Bergführer, Kletterlehrer und Fachleiter Helikopter bei der Alpinen Rettung Schweiz. Seit 2012 ist der hauptberufliche Sportlehrer als SAC-Autor für Skitouren-, Hochtouren- und Kletterführer tätig.

Unsere Empfehlungen

Alpinwandern Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Berg- und Alpinwandern

Alpinwandern Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Die klassischen Skitouren

Skitouren

Auswahlführer

Die klassischen Skitouren

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Glarus-St. Gallen-Appenzell

Skitouren

Glarus-St. Gallen-Appenzell

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Kantonshöhepunkte

Berg- und Alpinwandern

Promotion

Kantonshöhepunkte

Verkaufspreis CHF 49,00
Aktionspreis CHF 29,90
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback