COVID-19

Auch in den Winter- und Schutzräumen der SAC-Hütten gilt für die Übernachtung eine vorgängige Reservationspflicht. Wie du deinen Schlafplatz reservieren kannst, erfährst du auf der Website der entsprechenden SAC-Hütte.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Ausserberg über Fuxtritt (P. 1851) (Normalroute) Wiwannihütte 2470 m

  • Schwierigkeit
    T2
  • Aufstieg
    1:30 h, 550 Hm

Üblicher und schnellster Zugang

Normaler Weg. Schnellster Zugang. Meist lässt man sich mit dem Taxi (oder PW) von Ausserberg über die gebührenpflichtige Fahrstrasse bis zum kleinen Parkplatz bei P. 1851 hochfahren.

Routenbeschreibung

Ausserberg - Niwärch - Fuxtritt P. 1851

Vom Bahnhof Ausserberg (931 m) folgt man dem Wander- und Bergweg, teilweise auch der Fahrstrasse durch das Dorf und weiter über Niwärch und den Telwald zu P. 1851 (bis hier auch mit Taxi oder Privatauto, gebührenpflichtig).

Fuxtritt P. 1851 - Grüese - Grieläger - Wiwannihütte

Von P. 1851 steigt man über den Bergweg über Grüese und westlich entlang des breiten Rückens bei Grieläger zur Hütte.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Fuxtritt (1851 m)

Alpentaxi ab Ausserberg bis Fuxtritt z.B. mit Bustrans Ausserberg (+41 79 214 51 55) oder Taxi Zerzuben Visp (+41 27 948 04 80).

Oder mit PW auf gebührenpflichtiger Strasse, Fahrbewilligung in den Restaurants oder zuoberst im Dorf am Parkautomaten.

Zeit

Zu Fuss ab Ausserberg ca. 4 Std., 900 Höhenmeter.

Wegpunkte

Ausserberg, Bahnhof (931 m)

Ausgangspunkt ohne Taxi/PW.

Autor / Autorin

Bernhard Senn

Bernhard Senn ist Physiotherapeut mit Spezialisierung im Bereich Arbeitsplatz-Ergonomie und betrieblicher Gesundheitsförderung. Seit 2013 ist er SAC-Autor und in den Bergen mit Alpinausrüstung, auf Skiern, mit dem Bike oder dem Gleitschirm unterwegs.

Unsere Empfehlungen

SAC-Hütten-Monopoly

Hütten

SAC-Hütten-Monopoly

Verkaufspreis CHF 69,90
Mitgliederpreis CHF 59,90
Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
SAC-Hüttenarchitektur

Hütten

SAC-Hüttenarchitektur

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Berner Oberland Süd

Klettern

Berner Oberland Süd

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 32,00
Kantonshöhepunkte

Berg- und Alpinwandern

Kantonshöhepunkte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Hütten der Schweizer Alpen

Hütten

Hütten der Schweizer Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback