Selektionen SAC Swiss Climbing 2022 | Schweizer Alpen-Club SAC

Selektionen SAC Swiss Climbing 2022 Das Elite- und Nachwuchs-Kader zählt 42 Athletinnen und Athleten

SAC Swiss Climbing hat die Selektionen für die Elite- und Nachwuchs-Nationalmannschaft 2022 abgeschlossen. Kommende Saison zählt das Elite-Kader sieben Damen und sieben Herren. Im Nachwuchs-Team werden 28 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 19 Jahren die Schweiz im kommenden Jahr vertreten. Insgesamt zählt die Nationalmannschaft 42 Athletinnen und Athleten.

Neu im Nachwuchs-Team mit dabei sind die folgenden sieben Athletinnen und Athleten:

  • Thibault Rouiller, Trélex VD (Jugend A Herren)
  • Nina Hentschel, Allschwil BL (Jugend B Damen)
  • Camila Mueller, Murten FR (Jugend B Damen)
  • Sarina Hartmann, Chur GR (Jugend B Damen)
  • Maciej Palka, St-Sulpice VD (Jugend B Herren)
  • Gilles Meili, Zürich (Jugend B Herren)
  • Lenn Platteau, Binningen BL (Jugend B Herren)

Die langjährigen Elite-Kaderathleten Katherine Choong und Benjamin Blaser haben Ende der Saison 2021 ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. Mit Ilia Wieland, Fabrice Rohner und Leon Niederberger verabschieden sich auch drei Athleten aus dem Nachwuchs-Kader vom Wettkampfsport. 

Weitere Änderungen im Elite-Kader

Bei der Elite wurde Kevin Heiniger nicht mehr in die Nationalmannschaft selektioniert. Er war seit 2007 fester Bestandteil des Teams und konnte zuletzt seine Leistungen nicht mehr wie gewünscht abrufen. Mit dem 28-jährigen Berner verlässt ein erfahrener Athlet die Mannschaft: Im Schweizer Cup stand Kevin 41 Mal auf dem Podest, davon siegte er zehnmal und wurde sechsmal Schweizermeister in allen drei Disziplinen. Sein bestes Resultat im Weltcup erzielte er 2017 in Vail (USA) mit dem 14. Schlussrang.  

Dylan Chuat macht auf eigenen Wunsch 2022 eine Wettkampfpause.

Im Nachwuchs-Team oder im Anschluss an die Elite nicht mehr selektioniert wurden folgende Athletinnen und Athleten:

  • Michel Erni, war in der Nationalmannschaft 2020 und 2021
  • Levin Socher, war in der Nationalmannschaft 2019, 2020 und 2021
  • Mauro Thommen, war in der Nationalmannschaft 2019, 2020 und 2021
  • Felix Wengert, war in der Nationalmannschaft 2019, 2020 und 2021
  • Alma Sournia, war in der Nationalmannschaft 2021
  • Nolan Brulhart, war in der Nationalmannschaft 2021
Feedback