Selektionen Swiss Climbing Team Saison 2020

Swiss Climbing hat die Selektionen für die Elite- und Nachwuchs-Nationalmannschaft 2020 abgeschlossen. Kommende Saison zählt die Elite-Mannschaft acht Damen und acht Herren. Das Nachwuchs-Team umfasst 28 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 19 Jahren.

Neu im Nachwuchs mit dabei sind drei Athletinnen und fünf Athleten:

  • India Sommer, Chur GR (Jugend B Damen)
  • Jil Couture, Biel BE (Jugend B Damen)
  • Noé Looser, Grabs SG (Jugend B Damen)
  • Michel Erni, Affoltern am Albis ZH (Junioren)
  • Yan Jakob, Belpberg BE (Jugend A Herren)
  • Gianin Regli, Altdorf UR (Jugend B Herren)
  • Levin Straubhaar, Uetendorf BE (Jugend B Herren)
  • Leon Niederberger, Oberhofen BE (Jugend B Herren)

 

Nach vier Jahren in der Nationalmannschaft hat Tim Bucher seinen Rücktritt bekannt gegeben. Seine grössten Erfolge waren drei Schweizermeistertitel im Lead und Bouldern, er platzierte sich neunmal in den Top Ten im European Youth Cup, davon stand er einmal zu oberst auf dem Treppchen und dies zu Hause in Uster 2017. Sein persönliches Karriere-Highlight erlebte er 2017 in Innsbruck, als er an der Jugend-Weltmeisterschaft im Lead-Finale mitklettern durfte und Achter wurde.

Auch Louis Bétrisey ist nach 2018 und 2019 aus der Nationalmannschaft ausgetreten. Er wurde zweimal Vize-Schweizermeister im Bouldern und kletterte 2017 an der Jugend-Weltmeisterschaft in Innsbruck auf den 15. sowie 2018 an der Jugend-Europameisterschaft in Brüssel auf den 11. Rang.

Ebenfalls nicht mehr in der Nationalmannschaft ist Sara Werthmüller. Neben zwei U18-Schweizermeistertiteln im Bouldern 2018 und Lead 2017, wurde sie 2017 beim European Youth Cup 17. und 18. in Dornbirn und Mitterdorf.

Feedback