Einsprachen gegen Skigebietsverbindung Andermatt-Sedrun

Der SAC hat gegen die Neuerschliessung der Geländekammer Gurschengrat-St. Annalücke Einsprache erhoben, das hat der Zentralvorstand entschieden. Der SAC verlangt zudem eine Redimensionierung des Projekts Nätschen-Oberalppass, welches die Skigebiete Andermatt und Sedrun künftig verbinden soll. Die vorgesehenen Ersatz- und Ausgleichsmassnahmen für Natur- und Landschaft sind aus Sicht des SAC ungenügend und müssen ergänzt werden. Er unterstützt jedoch die Modernisierung und Ergänzung der Anlagen in den bestehenden Skigebieten.

Feedback