Flechten entdecken

Über 800 Flechtenarten gibt es im alpinen Raum. Besonders gross ist die Vielfalt im Grimselgebiet. Zusammen mit dem Forschungsinstitut für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) hat die SAC-Sektion Am Albis bei der Bächlitalhütte nun einen Flechtenweg angelegt. Die gut zweistündige Wanderung führt von der Staumauer Räterichsboden zur Hütte. An neun Stationen werden typische Strauchflechten wie das Isländisch Moos und mehrere Arten von Bart- und Rentierflechten vorgestellt. Den Infoflyer gibt es im Hotel Grimseltor in Innertkirchen und in den Hotels Handeck und Grimsel Hospitz. Es empfiehlt sich, eine Lupe mit zehnfacher Vergrösserung mitzunehmen.

Feedback