Joler als Solaranlagenbauer

Nach kurzer Pause für das Nachtessen gehts weiter, denn wir haben nur ein Ziel vor Augen: an diesem Abend noch eine Solarlampe brennen zu sehen! Um 20.40 Uhr ist es soweit - in den Räumen des Hüttenwarts geht das « Sonnen»-Licht an! Bis aber die ganze Hütte mit Strom versorgt werden kann, braucht es noch viele Stunden Arbeit. Für heute haben wir aber genug, jetzt wird gefeiert!

Wir sind beeindruckt von den Möglichkeiten der Solartechnik und freuen uns, dass die künftigen Besucher der Lidernen-Hütte vom Komfort des solarerzeugten Warmwassers und elektrischen Lichts profitieren können.

Feedback