Last-minute-Angebote

Für Schnellentschlossene sind noch einige freie Plätze in Bergsteigerlagern der SAC-Jugend und in internationalen Lagern verfügbar.

Work and climb!

Umweltarbeit und Bergsteigen/Klettern Rotondohütte, 3.8.9.8. 1997 Erfreulicherweise kann schon für 1997 eine Pilotwoche im « Kombipack » von Umweltarbeit und Klet-tern/Bergsteigen angeboten werden! Arbeiten im Umfeld der Hütte und am Hüttenweg sowie Klettern und Bergsteigen in der Umgebung unter Anleitung von Hüttenwart und Bergführer Peter Eggler und Hüttenchef Benedikt Schenker. Dies unter dem Motto « Schwitzen beim chrampfen, entspannen beim kraxeln !» Ab 1998 sollen neben den bereits etablierten Hüttenwochen derartige « Kombiwochen » ebenfalls zum festen Jugendangebot gehören.

Interessiert? Ruf die Geschäftsstelle an, Tel.031/370 18 18.

Kletter- und Bergsteigerlager 13.19. Juli, Grimselpass Für alle 10- bis 20jährigen organisiert die SAC-Jugend Pilatus ein Kletterlager. Auf dem Programm stehen Sportklettern, alpine Berg- und Hochtouren, Spiel und Spass und natürlich eine grundlegende Ausbildung in Alpintechnik für Anfänger und Fortgeschrittene. Nähere Informationen erhältst Du direkt beim Organisator:

SAC-Jugend Pilatus, Thomas Jauch, Tel. 041/280 07 33.

Bergsteigerlager für Kinder und Jugendliche 14.19. Juli, Gaulihütte SAC Für alle Jugendlichen und Kinder ab 10 Jahren führt die SAC-Jugend Baldern ein Bergsteigerlager durch. Auf dem Programm stehen alpine Hochtouren und Sportklettern, auch in diesem Lager kommen Spiel und Spass nicht zu kurz. Nähere Informationen erteilt die SAC-Jugend Baldern, Lilo Schmidt, Tel. 01/830 33 67.

UIAA-Kletterlager 27.7.3.8.97, Picos de Europa, Vega de Urriello Refuge Eingeladen sind 16- bis 22jährige Jugendliche, die gerne klettern und den 4. Schwierigkeitsgrad beherrschen. Die Jugendorganisation des spanischen Bergsteigervereins lädt zu diesem schon traditionellen Kletterlager ein. Die Teilnehmer sollen in der Lage sein, ihre Touren im ausgewählten Gebiet in selbständigen Seilschaften zu klettern. Unnötig zu sagen, dass in einem so bunt gemischten Haufen junger Leute neben dem Klettern Spass und vergnügliche Unterhaltung unverzichtbarer Bestandteil des Lagerlebens sind. Nähere Auskunft erhältst Du auf der SAC-Geschäftsstelle in Bern.

UIAA-Berglager 9.16.8.1997, furii- bis 15jährige 16.23.8.1997, für 7- bis10jährige Slowenien, Julische Alpen, Bavsica Valley Auf dem Programm dieses internationalen Lagers stehen Mountainbiken, Bergsteigen, Naturerfahrung, Singen, Spielen und Lagerfeuer. Nähere Auskunft erhälst Du auf der SAC-Geschäftsstelle in Bern. Das « Erlebnis Natur » bildet immer einen wesentlichen Bestandteil aller SAC-Jugendaktivitäten ( Abseilen an der Rigi Hochfluh ).

Feedback