Neuer Weg Cavannapass-Rotondohütte

Im Sommer 1999 wurde der Weg vom Cavannapass zur Rotondohütte neu markiert. Die Route folgt zuerst auf einem alten Militärweg dem Ronggergrat und führt dann auf der Schulter unterhalb des Hüenerstocks zur Rotondohütte. Der Weg, als alpine Route weiss-blau-weiss markiert, stellt bei günstigen Verhältnissen keine besonderen Anforderungen; gutes Schuhwerk und die LK 1:25000 1251 Val Bedretto sind aber sehr empfohlen. Je nach Schneelage herrschen von Anfang Juli bis in den Oktober günstige Bedingungen. Die Hüttenwarte der Rotondohütte informieren gerne über den Wegzu-stand unter Tel. 041/887 16 16. Eine detaillierte Wegbeschreibung findet sich auch auf dem Internet unter http://www.jo-sac.ch/rotondo/roton-do.html.

Der neue Weg ist ein Teilstück der Verbindung vom Gotthardpass zur Rotondohütte und weiter zum Furkapass. Die zweitägige Wanderung führt durch eine abwechslungsreiche hochalpine Landschaft weitab von der Zivilisation und ist in beiden Richtungen lohnend.

Feedback