Skitouren im südlichen Tessin

Im Winter geht man im Allgemeinen wegen des milden subalpinen Klimas in den Süden und weniger auf der Suche nach Schnee. Wer aber stattdessen mit Ski und Fellen zur Entdeckung der Tessiner Voralpen aufbricht, wird überrascht sein. Eine Landschaft voller Gegensätze


Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 11 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikel ab 1864!

Feedback