CUFERCALHÜTTE SAC, MIT DEM MOUNTAINBIKE

Von Hütte zu Hütte mit dem Mountainbike 15 Routen für dein Bergerlebnis auf zwei Rädern

Mountainbiken gehört zu den beliebtesten Bergsportarten – jedes vierte SAC-Mitglied ist laut einer Umfrage regelmässig mit dem Bike unterwegs. Diesem Umstand tragen wir Rechnung: Wir stellen dir fünfzehn SAC-Hütten vor, die Bikern genussreiche Ziele und lohnende Abfahrten garantieren.

Alle beschriebenen Routen wurden vom SAC auf Herz und Nieren geprüft. Konditionell und technisch anspruchsvolle Routen sind ebenso beschrieben wie lockere Nachmittagsausflüge – starke Waden sind jedoch von Vorteil.

Wallis

CABANE DE CHANRION CAS (VS) MIT DEM MOUNTAINBIKE

Cabane de Chanrion CAS Für alpine Biker eine runde Sache

Ein angenehm steigendes Alpsträsschen führt vorerst durch tropfende Tunnels. Später – der Lac de Mauvoisin liegt hinter uns – unterstreichen Edelweiss am Wegrand: Wir sind im Hochgebirge! Zum Ausblick auf den Grand Combin (4313 m) passen die «Rösti total» der Cabane de Chanrion perfekt. 

Bikeroute
CABANE DE MONTFORT CAS (VS) MIT DEM MOUNTAINBIKE

Cabane du Mont Fort CAS Downhillen gefällig?

Mit Seilbahnen hoch bis zur wüsten Steinwüste des Col des Gentianes. Ab der Cabane du Mont Fort CAS wird es idyllisch: Die Eringer Kampfkühe schnuppern neugierig am Bike, und auf dem Teller brutzelt die Croûte au fromage. Die steile Abfahrt werden Könnerinnen und Könner lieben – andere weichen auf die Fahrstrasse aus.

Bikeroute
CABANE DES VIOLETTES CAS (VS) MIT DEM MOUNTAINBIKE

Cabane des Violettes CAS Eine Abfahrt, so schön wie der Hüttenname

Weisshorn, Montblanc, Grand Combin – die Aussicht von der Hüttenterrasse und der Tiefblick ins Walliser Haupttal entschädigen für die allgegenwärtigen Skiliftinstallationen. Der originelle SAC-Hamburger passt zur Umgebung. Ein imposanter Wasserfall und ein wilde Abfahrt: Erst ab dem Petit Mont Bonvin wird es richtig abenteuerlich!

Bikeroute

Wildstrubelhütte SAC Die Abfahrt ohne Ende

Manche behaupten, dass es in der Schweiz kaum eine höhere Seilbahnstation wie diejenige auf die Pointe de la Plaine Morte gibt, auf die man ein Mountainbike transportieren darf. Sogar ohne Seilbahntransport würde sich diese Abfahrt aber mehr als lohnen.

Bikeroute

Zentralschweiz

BRUNNIHÜTTE SAC, MIT DEM MOUNTAINBIKE

Brunnihütte SAC Die beste Rösti und ein eleganter Downhill

Gemütlich ist die Bergfahrt und imposant der Ausblick auf den vergletscherten Titlis. Falls die Muskeln dann doch müde sind: Auf dem Kneippweg im See hinter der Brunnihütte sind diese schnell wieder aktiviert. So fein wie die Rösti aus der Hüttenküche ist die Abfahrt via Rosenbold zurück nach Engelberg.

Bikeroute

Graubünden

MAIGHELSHÜTTE SAC (GR), MIT DEM MOUNTAINBIKE

Maighelshütte SAC Vom Ober- ins Urnerland

Ein Bike-Klassiker: Alpstrassen, spannende Singletrails, wunderbare Wähen in der Hütte, lauschige Bergseen. Dann ein abrupter Wechsel: Die steile Abfahrt vom Maighelspass zur Fahrstrasse im
Unteralptal ist verblockt und fordert die Könnerin und den Könner – alle anderen schieben das Bike.

Bikeroute
CUFERCALHÜTTE SAC, MIT DEM MOUNTAINBIKE

Cufercalhütte SAC Die Hütte mit Herz

Die Hüttenwarte haben ein Flair fürs Detail und gestalten sogar die Holzbeige beim Eingang mit Herz. Ein guter Ort, um sich nach fast 1000 Höhenmetern Beinarbeit zu erholen. Hier müsste man eine Nacht bleiben – die flowige Abfahrt über die Moor- und Weidelandschaft wäre am nächsten Tag doch ebenso schön!

Bikeroute
CALANDAHÜTTE SAC (GR), MIT DEM MOUNTAINBIKE

Calandahütte SAC Direkt von der Stadt zur Hütte

Eben noch sassen wir im Intercity und nun gehts gemütlich Kehre um Kehre viele Höhenmeter hinauf. Die Stadt Chur brummt leiser, auf der Alp Funtanolja füllen wir die Trinkflaschen. Zwei Überraschungen zum Abschluss: die würzige Suppe in der Calandahütte und der berauschende Singletrail zurück ins Tal.

Bikeroute
SAC HÜTTE ES-CHA MIT DEM MTB

Chamanna d’Es-cha CAS Die Crème de la Crèmeschnitte

Bikerinnen und Biker kommen wegen der Abfahrt zur Es-cha Hütte. Doch auch die Zufahrt von der Passhöhe her ist genial. Parallel zur Passstrasse wird sogar an einer eigenen Mountainbikestrecke gebaggert. Ab dem Parkplatz Es-cha wartet der Aufstieg mit einzelnen Schiebepassagen und flowig fahrbaren Strecken auf.

Bikeroute
MIT DEM MOUNTAINBIKE ZUR CARSCHINAHÜTTE SAC

Carschinahütte SAC Bike Masters oder ein Panorama-Marathon?

Das Swiss-Bike-Masters ist Geschichte, aber die Rennstrecke bleibt beliebt. Der schönste Teil des Masters führt von St. Antönien über ein angenehm steigendes Strässchen und einen Singletrail zur Hütte. Von deren Terrasse aus sieht man übrigens die spektakulärsten Sonnenuntergänge.

Bikeroute
SAC MOUNTAINBIKE BROSCHÜRE

Keschhütte SAC Mit viel Ela(n): zwei Pässe und vier Täler

Eine hochalpine Pässefahrt für ambitionierte Bikerinnen und Biker. Wem es nichts ausmacht, das Velo ab und an zu schieben, die/der wird mit langen, flowigen Abfahrten belohnt. Die Keschhütte auf der Grenze zum Naturpark Ela überzeugt mit Ökologie und einem grandiosen Panorama.

Bikeroute
TUOIHÜTTE SAC (GR MIT DEM MOUNTAINBIKE

Chamonna Tuoi CAS Der Höhentrail im Unterengadin

Der schönste Höhentrail zur Chamonna Tuoi! Die Route verwöhnt mit einem Ausblick hinüber zu den Engadiner Dolomiten und einem märchenhaften Singletrail nach Ftan. Eine Verschnaufpause im
Schellenursli-Dorf gibt Kraft für die 640 Höhenmeter zur Tuoihütte mit dem wuchtigen Piz Buin als Kulisse.

Bikeroute
SAOSEOHÜTTE SAC, MIT DEM MOUNTAINBIKE

Rifugio Saoseo CAS Ein Ausflug nach Italien

Pizzoccheri gibts bei der Familie Heis in der Hütte. Mit Pasta locken die italienischen Restaurants. Auch biketechnisch ist für Abwechslung gesorgt: Nach dem anfänglich sehr zackigen Höhenprofil rollen wir ab dem Pass da Val Viola lange Strecken auf der Höhenlinie durch Italien. Die Kilometer rauschen nur so vorbei. Die Fahrt durch das schöne Val Mora schliesst eine rasante Abfahrt nach Müstair ab. (Tag 1 / Tag 2)

Bikeroute

Ostschweiz

SPITZMEILENHÜTTE SAC (SG), MIT DEM MOUNTAINBIKE

Spitzmeilenhütte SAC Viele Möglichkeiten

Im Herbst 2014 wurde am Maschgenkamm gebaggert: Nun sind zwei Drittel des Weges zur Hütte «flowig» statt rumplig und matschig. Auf dem letzten Stück über die Hochebene zur schön gelegenen Spitzmeilenhütte gibt es ein paar kurze Schiebestellen. Die Abfahrt nach Flums belohnt mit hübschen Abkürzungen auf Singletrails.

Bikeroute

Tessin

SAC HÜTTE CORNO GRIES MIT DEM MTB

Capanna Corno-Gries CAS Endlich Gnocchi und Gazosa!

Die Zufahrt zur Hütte ist kurz und steil und das Bike muss oft geschoben oder gar getragen werden. Die Tessiner Spezialitäten wollen verdient sein. Zu diesen gehören nicht nur Gnocchi, Gazosa oder Polenta sondern auch eine wunderbar lange und teils knackige Fahrt bis Airolo. Der Weg schlängelt so elegant durch das mal sanfte, mal felsige Gelände, eure Jauchzer werden bis über den Gotthard klingen…

Bikeroute

Hauptpartner

Partner

  • Tissot watch company

Noch mehr Bikerouten

In unserer Bikebroschüre findest du weitere Alternativrouten sowie hilfreiche Tipps und Tricks für deine nächste Biketour.

Feedback