Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Weissmies 4017 m Routenarchiv

Das Weissmies ist der höchste Gipfel des Dreigestirns Weissmies/Lagginhorn/Fletschhorn. Er ist auf den neuen Karten lediglich mit 4017 m kotiert, früher wurde die Höhe mit 4023 m angegeben. Die sechs Meter Höhenverlust resultieren aus der dramatischen Abschmelzung der Gipfelkappe, die vollständig aus Eis besteht. Dafür wurde der Nebengipfel im SE des höchsten Punktes (ehemals P. 3965) um sieben Meter auf 3972 m aufgewertet.

Mit der Almagellerhütte und der Weissmieshütte aber auch der Seilbahn von Saas-Grund über Chrizbode (Station Kreuzboden) nach Hohsaas, ist das Weissmies sehr gut zugänglich und gehört deshalb zu den beliebtesten Viertausendern. Besonders eine Überschreitung oder der klassische N-Grat sind zu empfehlen. Es ist heute üblich, den Gipfel auf der Normalroute als Tagestour (mit der Seilbahn Hohsaas) anzugehen. Dazu benutzt man die erstmögliche Fahrgelegenheit.

Das Weissmies hat den Nimbus ein «leichter Viertausender» zu sein. Aber Vorsicht! Für erfahrene Berggänger mag er bei guten Verhältnissen leicht sein. Der Berg hat jedoch – wie alle Viertausender – seine Tücken (Spalten, Eisschlag, Steinschlag, Orientierung, Gewitter), auf die es unbedingt zu achten gilt. Zudem hat sich in den letzten Jahren der Triftgletscher sehr ungünstig verändert, und der Durchgang ist oft heikel und nicht leicht zu finden. Im Sommer 2017 und im Frühjahr 2018 sind dort mehrere gewaltige Eisabbrüche beobachtet worden.

Aus dem Routenarchiv

Alpes valaisannes 5, Du Strahlhorn au Simplon (33) 1991, Französisch

Hütten in der Region

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback