Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

  • Schwierigkeit
    L, 2c
  • Aufstieg
    3:30–4 h, 1204 Hm
  • Abstieg
    2–2:30 h, 1204 Hm

Der Krönten ist der Hauptanziehungspunkt in diesem hochalpinen Gebiet, das im Norden durch das Erstfeldertal und im Süden durch das Gornerental begrenzt ist. Mit seiner charakteristischen Gestalt (zwei durch eine ca. 10 m tiefe Scharte getrennten Gipfeltürme) überragt der Krönten die benachbarten Gipfel und bietet dadurch ein umfassendes Panorama. Die Knacknuss der sonst einfachen Hochtour kommt ganz am Schluss: die kurze Kletterei auf den Gipfelturm, die mit ein paar Bohrhaken gesichert ist. Adrenalinsüchtige können sogar den berühmten Kröntensprung wagen, der vom Ost- zum Westgipfel führt und eine gute und koordinativ sichere Sprungtechnik erfordert.

Routenbeschreibung

Kröntenhütte - Graw Stock

Von der Kröntenhütte (1903 m) führt ein Weg in den Kessel des Obersees. Vorbei an P. 1969 zur Mändliteifi und parallel der N-Rippe des Graw Stock folgend, erreicht man den Graw Stock (2453 m) unterhalb des Glatt Firns.

Graw Stock - Glatt Firn - Kröntenlücke

Felsige Stufen vermitteln den Zugang via P. 2570 zum Glatt Firn. Den leicht ansteigenden Gletscher gegen Südosten überschreitend, gewinnt man den Zugang zum breiten Schnee- und Schuttrücken des Krönten-Westgrats.

Kröntenlücke - Westgrat - Krönten

Über den schmaler werdenden Grat erreicht man den Fuss der beiden Gipfeltürme. Die leichteste Variante zum Gipfelkreuz führt in die Lücke zwischen den zwei Türmen, von wo man drei Meter auf die Nordseite absteigt, unter den Ostturm quert und diesen direkt erklettert (2 Bohrhaken, 2c). Ein direktere Variante ist der Aufstieg durch den engen Kamin auf der Südseite (1 Bohrhaken, 3a).

Abstieg vom Krönten zur Kröntenhütte

Der Abstieg erfolgt auf der Aufstiegsroute. Am Gipfelturm ist eine Abseilstelle (1 x 10 m) eingerichtet.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt
Schwierigkeit

Die Angabe der Kletterschwierigkeit (2c) bezieht sich alleine auf den ca. 10 Meter hohen Gipfelturm. Der Rest der Tour verlangt keine Kletterei.

Wegpunkte

Graw Stock (2453 m)

Unscheinbare Erhebung westlich der Kröntenhütte. Der gut markierte Weg und der schöne Tiefblick ins Erstfeldertal machen den Graw Stock zu einem empfehlenswerten Ziel bei unsicherem Wetter oder als Halbtagestour von der Kröntenhütte aus.

Kröntenlücke (2820 m)

Selten benutzter Übergang vom Erstfeldertal nach Gorneren und Gurtnellen. Der hinter Teil von Gorneren mit dem Saasfirn und der Hintere Steinchelen bietet eine ursprüngliche Landschaft und ist die Heimat zahlreicher Steinböcke.

Historisches

J. Sowerby, J. M. Tresch und A. Zgraggen, 1868

Unsere Empfehlungen

Kombipaket Klettern Zentralschweizer Voralpen

Klettern

Kombipaket Klettern Zentralschweizer Voralpen

Verkaufspreis CHF 98.00
Mitgliederpreis CHF 79.00
Walliser Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Walliser Alpen

Verkaufspreis CHF 59.00
Mitgliederpreis CHF 49.00
Zentralschweiz - Vierwaldstättersee

Alpinwandern Gipfelziele

Zentralschweiz - Vierwaldstättersee

Verkaufspreis CHF 49.00
Mitgliederpreis CHF 39.00
Berner Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Berner Alpen

Verkaufspreis CHF 49.00
Mitgliederpreis CHF 39.00
Tourenportal Jahres-Abo

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal Jahres-Abo

Verkaufspreis CHF 42.00
Mitgliederpreis CHF 32.00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Alpinwandern

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49.00
Mitgliederpreis CHF 39.00
Garmin InReach mini

GPS

Neu

Garmin InReach mini

Verkaufspreis CHF 419.00
Mitgliederpreis CHF 389.00
SAC-Hütten-Monopoly

Hütten

Vorankündigungen

SAC-Hütten-Monopoly

Verkaufspreis CHF 69.90
Mitgliederpreis CHF 59.90
Feedback