Capanna Margherita (Regina Margherita) | Schweizer Alpen-Club SAC

Wichtiger Hinweis an Bergsporttreibende!

Covid-Zertifikatspflicht in Berghütten

Ab 13. September 2021 muss in bewarteten Berghütten für Übernachtungen und Konsumationen im Innenbereich der Hütte ein gültiges Covid-Zertifikat vorgewiesen werden

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Capanna Margherita (Regina Margherita) 4554 m

Es handelt sich um die spektakulärste und höchst gelegene Hütte der Alpen! Sie liegt auf dem Gipfel der Signalkuppe/ Punta Gnifetti. Die Hütte gehört dem CAI Sede Centrale Milano, Verwaltung CAI Sezione Varallo Sesia. und ist gleichzeitig das höchstgelegen Gebäude der Alpen. Im Sommer bewartet.

 

Der Bau wurde 1889 vom italienischen Alpenverein in Auftrag gegeben. Die Hütte wurde im Tal vorgebaut, dann mit Maultieren und später von Menschenhand an ihren Bestimmungsort gebracht und zusammengebaut. Sie wurde am 18. August 1893 in Anwesenheit von Margherita von Savoyen, Königin von Italien, eröffnet. Ihr ist die Hütte gewidmet ist. Die Unterkunft wurde bald zu einem wichtigen Forschungszentrum für Höhenmedizin, unter der Leitung von Angelo Mosso. Im Jahr 1899 wurde eine meteorologische Station hinzugefügt. Die niedrigste registrierte Temperatur war -41°C im Winter 1928-1929; in den letzten Jahren war die niedrigste Temperatur -37,5°C, registriert am 25. Januar 2005.

Im Jahr 1977 wurde mit einer kompletten Restaurierung begonnen. Die ursprüngliche Hütte wurde abgebaut und durch die heutige Hütte ersetzt, die im Valsesia in der Gemeinde Failungo Superiore konstruiert wurde.

Zusatzinformationen Capanna Margherita (Regina Margherita)

Hütten in der Region

Unsere Empfehlungen

Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback