Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Lauenen (Louwenesee - Geltenschuss) (Normalroute) Geltenhütte SAC 2002 m

  • Schwierigkeit
    T2
  • Aufstieg
    3:15 h, 830 Hm

Dem Wasser entlang zur Geltenhütte

Der gebräuchlichste Hüttenzustieg zur Geltenhütte führt immer dem Wasser entlang – um den Weg auszukosten, lohnt sich ein Start bereits im beschaulichen Lauenen. Dort erst im «Rohr» durch feucht-moorige Blumenwiesen, dann in den Auenwald des jungen Louwibach. Nach der Steilstufe erreicht man das Etappenziel Lauenensee mit Bade-Option und Möglichkeit zur kulinarischen Erfrischung. Danach bleibt der gurt ausgebaute Bergwanderweg immer in Bachnähe bis er überraschend einfach dem imposanten Wasserfall «Gälteschutz» ausweicht. Nun ist es nicht mehr weit zur Geltenhütte, wo weitere Wasserwunder entdeckt werden wollen.

Routenbeschreibung

Lauenen - Louwenesee - P. 1386

Von der Postautohaltestelle Lauenen (1241 m) gelangt man zuerst über die Fahrstrasse zur Rohrbrücke. Man folgt weiter der Talebene durch die Moorlandschaft von Rohr und durch den Auenwald bis P. 1261 bei Rohröy. Hier steigt der Bergweg recht steil an und man erreicht den Louwenesee bei P. 1382. Man folgt kurz der Fahrstrasse bis P. 1386.

P. 1386 - Gälteschutz - Geltenhütte

Von P. 1386 folgt man dem Bergweg über Walki zur Ebene bei Undere Feisseberg. Unter dem Gälteschutz steigt man in westlicher Richtung steil über den Zickzackweg an, quert wieder nach Osten, indem man einen kleinen Felsriegel auf einer Rampe überwindet. Der Weg teilt sich nun. Wenig rascher ist der Weg westlich vom Gältebach, der bei P. 1928 den Bach dann ebenfalls überquert. Kurz danach vereinigen sich die Wege wieder und man erreicht gemeinsam die Geltenhütte.

Variante: über Chüetungel - Gältetrittli

Kurz nach P. 1386 zweigt ein Bergweg nach Osten ab und man steigt auf diesem hinauf zur Alp Chüetungel (1786 m). Von hier leitet ein Weg südwestlich unter den Westaufschwung des Follhore, wo eine Felsstufe (Gältetrittli) über eine etwa 6 m hohe Leiter überwunden wird. Der exponierte Pfad führt nun in der steilen Westflanke des Follhore horizontal zur Alp Usseri Gälte, weiter über die Bire, P. 2023, und schliesslich wenig absteigend in südwestlicher Richtung zur Hütte.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Lauenen, Geltenhorn (1240 m)

In der Wintersaison von Mitte Oktober bis Ende Mai ist hier Endstation. Die übrigen Stationen taleinwärts sind nicht bedient.

Zeit

Im Sommer fährt das Postauto bis zum Louwenesee. Das verkürzt die Anstiegszeit um etwa 1½ Std.

Wegpunkte

Lauenensee, Haltestelle/Parkplatz (1380 m)

Alternativer Ausgangspunkt.

Autor / Autorin

Bernhard Senn

Bernhard Senn ist Physiotherapeut mit Spezialisierung im Bereich Arbeitsplatz-Ergonomie und betrieblicher Gesundheitsförderung. Seit 2013 ist er SAC-Autor und in den Bergen mit Alpinausrüstung, auf Skiern, mit dem Bike oder dem Gleitschirm unterwegs.

Unsere Empfehlungen

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Hütten

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Verkaufspreis CHF 68,00
Mitgliederpreis CHF 54,00
Gipfelziele Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Berner Oberland

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback