COVID-19

Seit dem 11. Mai dürfen die SAC-Hütten ihre Türen wieder öffnen und Bergtouren sind ebenfalls wieder möglich – halte dich aber an die bestehenden Vorgaben des Bundesrates und unsere Verhaltensempfehlungen.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von der Wildhornhütte SAC über Chüetungel Geltenhütte SAC 2002 m

  • Schwierigkeit
    T3
  • Aufstieg
    3 h, 500 Hm
  • Abstieg
    750 Hm

Lohnende Route mit Hüttenwechsel

Oft begangene und sehr lohnende Route in Kombination mit einer Übernachtung in der Wildhorn- und in der Geltenhütte. Neu ist der etwas weitere, aber schöne Weg über Stieretunggel und den Tunggelpass zu wählen, da die direkte Variante durch die Felsbänder der Stigle wegen Steinschlaggefahr nicht mehr als Wanderweg unterhalten wird. Die Route ist natürlich auch in der Gegenrichtung von der Gelten- zur Wildhornhütte möglich, dies dauert rund eine Stunde länger.

Routenbeschreibung

Wildhornhütte – Chüetungel

Von der Wildhornhütte (2303 m) steigt man auf dem Hüttenweg Richtung Iffigesee wenig ab und folgt anschliessend in nördlicher Richtung aufsteigend dem Bergweg um den Ostausläufer der Niesehore herum zum Sattel P. 2381. Nun hinunter über den Hängstesprung zum Tungelpass und in einem Bogen über den Stieretunggel zur Alp Chüetunggel. (Der Weg durch die Felsbändern der Stigle wird wegen Steinschlaggefahr nicht mehr empfohlen.)

Chüetungel – Geltenhütte

Von der Alp Chüetungel leitet ein Weg südwestlich unter den Westaufschwung des Follhore, wo eine Felsstufe (Gältetrittli) über eine etwa 6 m hohe Leiter überwunden wird. Der exponierte Pfad führt nun in der steilen Westflanke des Follhore horizontal zur Alp Usseri Gälte, weiter über die Bire, P. 2022, und schliesslich wenig absteigend in südwestlicher Richtung zur Hütte.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt
Wegpunkte

Autor / Autorin

Bernhard Senn

Bernhard Senn ist Physiotherapeut mit Spezialisierung im Bereich Arbeitsplatz-Ergonomie und betrieblicher Gesundheitsförderung. Seit 2013 ist er SAC-Autor und in den Bergen mit Alpinausrüstung, auf Skiern, mit dem Bike oder dem Gleitschirm unterwegs.

Unsere Empfehlungen

SAC-Hütten-Monopoly

Hütten

SAC-Hütten-Monopoly

Verkaufspreis CHF 69,90
Mitgliederpreis CHF 59,90
Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
SAC-Hüttenarchitektur

Hütten

SAC-Hüttenarchitektur

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Berner Oberland Süd

Klettern

Berner Oberland Süd

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 32,00
Kantonshöhepunkte

Alpinwandern Gipfelziele

Kantonshöhepunkte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Hütten der Schweizer Alpen

Hütten

Hütten der Schweizer Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Neu

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback