Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Schwarzenbach oder Salihöchi (Bisistal) Glattalphütte SAC 1898 m

  • Schwierigkeit
    T3
  • Aufstieg
    3:30 h, 1050 Hm
  • Abstieg
    110 Hm

Mit Start in Schwarzenbach

Der Zustieg von Feldmoos via Mälchbärg zur Glattalphütte führt durch eine steile Flanke zum Mälchberg hoch und benutzt anschliessend den Durchgang zwischen Hängst und Pfaff, von wo ein kurzer Abstieg auf die Fläche der Glattalp ansteht. Schon bald ist in der Folge die Glattalphütte erreicht. Mit einer Autofahrt bis Feldmoos kann der Aufstieg massiv verkürzt werden.

Routenbeschreibung

Schwarzenbach - Feldmoos - Mälchberg - Glattalphütte

Von Schwarzenbach der Strasse entlang Richtung Sali bis zur Brüche bei P. 1117 (Schmidigs Eusch). Nun wieder talauswärts bis kurz vor Schmallaui. Nun über einen schmalen Weg ostwärts hoch zu Feldmoos. Bis hier kann auch auf einer eher abenteuerlichen Alpstrasse mit dem Auto gefahren werden. Kurz vor den Gebäuden bei Feldmoos zweigt der Weg ab und führt durch die steile Grasflanke zum Mälchberg hoch. Man steigt weiter hoch zur Geländeschulter des Hängst und überquert den Kamm zwischen Hängst und Pfaff. Ein kurzer Abstieg führt auf die Ebene der Glattalp, von wo es direkt zur Glattalphütte geht.

Variante: Feldmoos - Milchbüelen - Mütschen

Kurz vor den Hütten von Feldmoos zweigt der Weg links ab und führt über Milchbüelen und Mütschen zur Glattalphütte (T2). Mit dieser Variante vermeidet man den Aufstieg durch die steilen Flanken (T3) unter dem Mälchberg.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Bisisthal, Schwarzenbach (955 m)

Von Schwarzenbach verkehrt im Winter an Schultagen ein Kleinbus nach Muotathal: www.aags.ch; Taxi ab Muotathal: +41 41 830 11 81 oder +41 79 208 73 51.

Zeit

Fährt man mit dem Auto auf der eher abenteuerlichen Alpstrasse bis Feldmoos, verkürzt sich die Aufstiegszeit um 2 Stunden und es sind 380 Höhenmeter weniger zu meistern.

Unsere Empfehlungen

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Wetterkunde für Wanderer und Bergsteiger

Ausbildung

Wetterkunde für Wanderer und Bergsteiger

Verkaufspreis CHF 41,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback