COVID-19

Seit dem 11. Mai dürfen die SAC-Hütten ihre Türen wieder öffnen und Bergtouren sind ebenfalls wieder möglich – halte dich aber an die bestehenden Vorgaben des Bundesrates und unsere Verhaltensempfehlungen.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Tête de Valpelline 3799 m Bitte eine Disziplin auswählen

Die Tête de Valpelline liegt zwischen der Tête Blanche und der Dent d'Hérens. Die Landesgrenze läuft vom Col de Valpelline her über ihren Gipfel zum Tiefmattenjoch. Die Tête de Valpelline präsentiert sich als mächtiger, ausgreifender Gipfel. Ihre gesamte Nordflanke ist von einer dicken und kompakten Gletscherkalotte bedeckt, die im NW zum Haut Glacier de Tsa de Tsan und im NW zum Stockjigletscher abfliesst. Die S- und die SE-Wand bestehen aus brüchigen Felsen und stellen gemeinsam eine dreieinhalb Kilometer lange, imposante Felsfront dar, die zum Glacier des Grandes Murailles (S-Wand) und zum Tiefmattengletscher (SE-Wand) abbricht. Der Kamm dieses WSW-Vorsprungs wird von weiteren Höhenkoten geziert (3307 m, 3584 m und 3681 m).

Die N-Seite bietet einfache Anstiegsmöglichkeiten zum Gipfel, der zwei Vermessungspunkte aufweist. Der mit 3799 m kotierte Punkt liegt auf dem Gletscher. Bei der letzten Messung im Jahr 2001 war der Berg noch 3802 m hoch. Bei der nächsten Ausgabe dieses Alpinführers wird wohl das Signal (3798,2 m) den höchsten Punkt darstellen.

Die Aussicht auf Dent d'Hérens und Matterhorn gilt als eine der unvergesslichen Impressionen der Penninischen Alpen.

Hütten in der Region

Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren