Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Ossasco (Normalroute) Capanna Cristallina CAS 2575 m

  • Schwierigkeit
    T2
  • Aufstieg
    3:45 h, 1260 Hm

Vielfältiger Aufstieg durchs Val Torta

Vom kleinen Dorf Ossasco führt ein Weg durch steilen Wald hinauf zu den unteren Weiden der Alpe di Cristallina. Dort beginnt das eigentliche Val Torta. Wir folgen dem Tal, überwinden eine kurze Steilstufe und gelangen zu einer Hochebene mit mehreren Wasserläufen, Mooren und Feuchtgebieten. Bald zeigt sich am Horizont der Sattel des Passo di Cristallina. Vorbei am Standort der alten Hütte (die 1999 von einer riesigen Lawinen weggefegt wurde) steigen wir zu besagtem Pass aufr, wo sich plötzlich die Aussicht auf das obere Val Bavona und den Basodino öffnet, und in dessen Nähe sich die aktuelle Hütte befindet.

Routenbeschreibung

Ossasco – Capanna Cristallina

Von der Haltestelle Ossasco auf markiertem Weg durch den steilen Wald hinauf bis ca. 1550 m. Dort stösst man auf eine Alpstrasse, die in weiten Schlaufen zu den Gebäuden der Alpe di Cristallina führt; unser Wanderweg folgt jedoch nicht der Strasse, sondern kreuzt sie ein paar mal und führt dann direkt zur Alp hoch. Nun westseitig des Ri di Cristallina durch die weite Talflanke hinauf zu einer steileren Stufe auf rund 2100 m und zum Hochtal des oberen Val Torta. Rechts am Stall P. 2213 vorbei, über gewelltes Gelände zu P. 2349 (dem alten Hüttenstandort) und am Fuss des Pizzo Gararesc zum Passo di Cristallina. Die Hütte befindet sich knapp rechts davon, etwas erhöht über der Passhöhe.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Ossasco (Bedretto) (1313 m)

Wegpunkte

Passo di Cristallina (2566 m)

Beliebter Übergang vom Val Bedretto ins Gebiet von Robiei und ins Val Bavona.

Autor / Autorin

Marco Volken

Marco Volken ist freischaffender Fotograf und Alpinjournalist. Er hat zahlreiche Bücher zum Alpenraum mitverfasst, darunter Bildbände, Sachbücher, Hüttenführer, Wander- und Clubführer sowie Skitouren- und Kletterführer.

Unsere Empfehlungen

Locarno-Lugano - 1:50'000

Landeskarten

Locarno-Lugano - 1:50'000

Verkaufspreis CHF 25,00
Mitgliederpreis CHF 22,50
Primo soccorso

Ausbildung

Primo soccorso

Verkaufspreis CHF 36,00
Mitgliederpreis CHF 29,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback