Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Savognin (Radons) (Normalroute) Piz Mez (GR) Surses 2717 m

  • Schwierigkeit
    L
  • Aufstieg
    2:30 h, 870 Hm
  • Abfahrt
    870 Hm
  • Exposition
    NE

Nordseitige Skitour im Val Nandro. Wenig Sonne, aber damit steigt die Wahrscheinlichkeit für guten Schnee. Die weiten Hänge bieten viel Platz für eigene Varianten. Den Ausgangspunkt Radons erreicht man am bequemsten wie hier beschrieben aus dem Skigebiet Savognin, alternativ kann Radons ab Parsonz bzw. Tigignas in einer guten Stunde über einen Schlittelweg erreicht werden. Der Zustieg von Savognin über die Skipisten ist lang und nicht empfehlenswert.

Routenbeschreibung

Savognin - Radons - Piz Mez

Von Savognin nach Radons mit den Bergbahnen hinauf zum Piz Martegnas (2655 m) und Abfahrt über die Skipisten oder von der Mittelstation Tigignas mit dem Skishuttle nach Radons (1866 m). Auf dem Alpweg zur Brücke (P. 1852) über die Ava da Nandro und wenig später über die Ava da Curtegns nach S an den Fuss des grossen NE-Hanges des Piz Mez. Nun steigt man im N zweier markanten Runsen zu P. 2106 und in südwestlicher Richtung auf eine Schulter am Beginn des NE-Kammes. Über diesen oder in der E-Flanke zum Gipfel.

Abfahrt

Entlang der Aufstiegsroute.

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt

Radons (1866 m)

Abfahrend aus dem Skigebiet Savognin. Ab Parsonz (Postauto) / Tigignas (Gondelbahn) auf Schlittelpiste ca. 1 Std.

Wegpunkte

Parsonz (1367 m)

Alternativer Ausgangspunkt ohne Benutzung der Bergbahnen Savognin.

Routennummer

436 a

Autor / Autorin

Vital Eggenberger

Vital Eggenberger ist SAC-Autor und Bergführer seit 1988. Sein Erfahrungsschatz in diversen Bergsportarten ist fast unerschöpflich. Sein Schaffen als Autor und Illustrator von Kletter-, Skitouren- und Mountainbikeführern wurde im Jahr 2000 von der Bündner Regierung mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet.

Unsere Empfehlungen

Gipfelziele Engadin

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Engadin

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Die klassischen Skitouren

Skitouren

Auswahlführer

Die klassischen Skitouren

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Glarus-St. Gallen-Appenzell

Skitouren

Glarus-St. Gallen-Appenzell

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Graubünden Süd

Skitouren

Graubünden Süd

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Kombipaket Bergwandern und Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Berg- und Alpinwandern

Kombipaket Bergwandern und Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 88,00
Mitgliederpreis CHF 68,00
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback