Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von der Pfingstegg / Grindelwald (Normalroute) Schreckhornhütte SAC 2530 m

  • Schwierigkeit
    T4
  • Aufstieg
    4–5 h, 1380 Hm
  • Abstieg
    220 Hm

Schreckhornhütte – spannender Hüttenaufstieg entlang des Unteren Grindelwaldgletschers

Der Hüttenweg zur Schreckhornhütte hat eine lange und wechselvolle Geschichte, die wohl nie abgeschlossen sein wird. Immer wieder muss der Weg auf gewissen Abschnitten neu angelegt werden, weil ganze Wegstücke abrutschen oder durch Wildbäche zerstört werden. Das bisher markanteste Ereignis geschah im Frühsommer 2005, als die Moräne beim Gasthaus Stieregg abrutschte. Das beliebte Bergrestaurant musste aufgegeben und der Weg über 100 Meter höher neu angelegt werden. Nichtsdestotrotz oder gerade deswegen ist der Hüttenweg zur Schreckhornhütte abwechslungsreich und landschaftlich einmalig. Die schwierigen Stellen sind mit Drahtseilen gut abgesichert. Vorsicht geboten ist bei starken Regenfällen. Die sonst gut passierbaren Bäche können stark anschwellen und unpassierbar werden.

Routenbeschreibung

Pfingstegg - Berghaus Bäregg

Von der Pfingstegg dem teils ausgesetzten, aber gut ausgebauten Wanderweg erst wenig ansteigend hoch über der Gletscherschlucht in südlicher Richtung durch Waldabschnitte, dann oberhalb der Waldgrenze bis zum Schlussanstieg auf ca. 1580 m folgen. Nun steiler, vorbei an den Ruinen des alten Bäregg-Gasthauses zum Berghaus Bäregg auf 1772 m.

Berghaus Bäregg - Schreckhornhütte

Vom Berghaus Bäregg dem nun weiss-blau-weiss markierten Pfad folgen. Dieser führt zur Bänisegg und weiter dem Hang entlang. Die folgenden Felsen auf ca. 2000 m werden mithilfe von künstlichen Stufen und Ketten überwunden. Man folgt dem Pfad weiter zum Rots Gufer (Bachüberquerung und teilweise durch Drahtseile gesicherte Steilstufe). Oberhalb des Rots Gufer führt der Weg entlang bzw. oberhalb des östlichen Ufers des Obers Ischmeer mehrere Bachrunsen querend zur Schwarzegg (Überreste der Hütte von 1877). Von hier in 10 Minuten zur Schreckhornhütte.

Variante: Direktaufstieg von Grindelwald

Vom Bahnhof Grindelwald zur Lütschinenbrücke (P. 986) südlich unterhalb des Dorfkerns, dann auf dem markierten Bergweg via Restaurant Marmorbruch zum Berghaus Bäregg (1772 m); 2 Std. (Diese Wegstrecke kann um 1 Std. verkürzt werden, wenn die Seilbahn Grindelwald–Pfingstegg benützt wird).

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Pfingstegg, Bergstation (1386 m)

Informationen zur Bergbahn Grindelwald - Pfingstegg: www.pfingstegg.ch

Zeit

Der Hüttenweg verlängert sich um eine Stunde, wenn man direkt in Grindelwald startet.

Wegpunkte

Berghaus Bäregg (1775 m)

Idealer Zwischenhalt.

Autor / Autorin

Marco Bomio

Marco Bomio arbeitete über 30 Jahre als Lehrer in Grindelwald, bevor er seine Nebenbeschäftigung als Bergführer zum Hauptberuf machte. In der Sektion Grindelwald war er zuerst JO-Chef und später Präsident. Seit 10 Jahren leitet er das Grindelwald Museum.

Unsere Empfehlungen

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Hütten

Die Hütten des Schweizer Alpen-Club

Verkaufspreis CHF 68,00
Mitgliederpreis CHF 54,00
Gipfelziele Berner Oberland

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Berner Oberland

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback