Von Hohsaas über die Westnordwest-Flanke | Hochtouren | Weissmies | Schweizer Alpen-Club SAC

Wichtiger Hinweis an Bergsporttreibende!

Covid-Zertifikatspflicht in Berghütten

Ab 13. September 2021 muss in bewarteten Berghütten für Übernachtungen und Konsumationen im Innenbereich der Hütte ein gültiges Covid-Zertifikat vorgewiesen werden

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Hohsaas über die Westnordwest-Flanke (Normalroute) Weissmies 4017 m

  • Schwierigkeit
    WS
  • Aufstieg
    3:30 h, 917 Hm
  • Abstieg
    20 Hm

Von Hohsaas geht man über die vergletscherte WNW-Flanke auf den Gipfel: Dies ist die Normalroute von der Weissmieshütte oder von Hohsaas. Sie wird heute als Tagestour unternommen. Dazu benutzt man die erste Bahn von Saas-Grund via Kreuzboden nach Hohsaas (Fahrplan für die erste Bergfahrt und die letzte Talfahrt beachten!). Eine Übernachtung in der Berghütte Hohsaas hat den Vorteil, dass man früher aufbrechen kann.

Routenbeschreibung

Station Hohsaas - Triftgletscher

Die Station Hohsaas erreicht man mit der Seilbahn oder von der Weissmieshütte, 1 Std. Oberhalb von Hohsaas (ca. 3140 m) quert ein breiter Fahrweg die mit Geröll bedeckte S-Flanke des Geissrücks. Bei ca. 3100 m gelangt man auf das rechte (N) Ufer des Triftgletschers.

Triftgletscher - Weissmies

Der unterste Teil des Gletschers ist im Hochsommer stark ausgeapert und voll von «beweglichen» Felsen. Dort steigt man zwischen Spalten und Schründen hoch und hält sich danach oberhalb der grossen Querspalten nach rechts (S) gegen die Gletschermitte, wo man in ESE-Richtung aufsteigt. Bei etwa 3280 m wendet man sich nach S, steigt über einen Steilhang hoch und quert auf etwa 3400 m über einige weitere grosse Spalten nach W, wobei man sich vor Eisschlag aus der W-Flanke in Acht nehmen muss. So erreicht man oberhalb von P. 3307 den Firnbuckel, der von P. 3815 nach WNW abfällt. Man folgt diesem Buckel bis in einen Sattel (ca. 3780 m) im NE von P. 3815 (Rottalhorn). Man folgt nun dem zunächst leichten Firngrat hinauf und gelangt an eine kleine Steilstufe, die bei Eis heikel sein kann. Schliesslich beendet man die Besteigung über einen leichten Firnhang, der direkt zum Weissmies (4017 m) führt, 3 1⁄2 Std.

Abstieg

Abstieg: auf der Aufstiegsroute.

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Hohsaas, Bergstation (3101 m)

Informationen zur Seilbahn Saas-Grund - Hohsaas: www.hohsaas.info/de/

Schwierigkeit

Der Einstieg auf den Triftgletscher ist oft beschwerlich, Vorsicht vor Eisschlag in der WNW-Flanke!

Historisches

Jakob Christian Häusser mit Peter Josef Zurbriggen, Ende August 1855

Autor / Autorin

Bernhard Rudolf Banzhaf

Bernhard Rudolf Banzhaf bestieg unzählige Gipfel im In- und Ausland, u.a. alle 4000er der Walliser Alpen. Seit den 80er Jahren organisiert er Trekkingreisen im Himalaja und in Europa. Von 1995 bis 2003 war er Mitglied des SAC-Zentralvorstands.

Unsere Empfehlungen

Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Walliser Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Walliser Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Berner Alpen

Alpine Touren

Auswahlführer

Berner Alpen

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
SAC-Taschenmesser

Ausrüstung

SAC-Taschenmesser

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 38,00
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback