Clean-Up in den Bergen Unser neues Video zeigt dir, wie das abläuft.

Der SAC setzt sich seit Jahren für saubere Berge ein. Auch diesen Sommer sind wieder einige Putzaktionen rund um SAC-Hütten geplant. In einem Video zeigen wir dir, wie so eine Aktion abläuft. Gutes tun und dabei mit anderen Spass haben, das sind unsere Clean-Ups.

Früher wurde vielerorts nicht brennbarer Abfall in der Umgebung entsorgt, verscharrt oder unter Steinen verscharrt, auch in Bergen, besonders in der Zeit vor der Helikopterversorgung. So sind in der Nähe von Alpen und Hütten richtig kleine «Abfall-Deponien» vor allem aus alten Konservendosen oder Glasflaschen entstanden. Bis heute wurden viele dieser «Deponien» geräumt. Doch bei einigen SAC-Hütten liegt immer noch Abfall.

Clean-Ups sind eine tolle Möglichkeit, sich gemeinsam mit anderen aktiv für die Umwelt zu engagieren und für das Thema Abfall in den Bergen zu sensibilisieren. Wenn du und deine Firma, dein Verein oder deine Freunde dich dafür interessierst, an einem Clean-Up mitzumachen, melde dich bei cleanup(at)sac-cas.ch. Clean-Ups sind aber nur ein Teil der Kampagne #cleanmountains – für saubere Berge. Die Kampagne ziel darauf, dass weniger Abfall in den Bergen entsteht und möglichst nichts liegen bleibt. Dazu hat der SAC zusammen mit Summit Foundation eine Plakatserie entworfen, die auf die Abfallproblematik in den Bergen aufmerskam macht und die Leute sensibilisiert.