Editorial

Tourentipp

Die Vegetationsstufen im Great Basin
Die Vegetationsstufen im Great Basin

Die Vegetationsstufen im Great Basin

Es liegt im Westen der USA und ist gut zehnmal grösser als die Schweiz. Ins Great Basin « verirren » sich kaum Reisende – die Gegend ist eine Wüste, aus deren Eintönigkeit lang gezogene Bergrücken herausragen. Die Gegend bietet aber einiges.
Artikel lesen
Herbstlicher Ausflug zum Pierre Avoi
Herbstlicher Ausflug zum Pierre Avoi

Herbstlicher Ausflug zum Pierre Avoi

Pierre Avoi im Unterwallis ist mit 46 Routen von ein bis sechs Seillängen und Schwierigkeitsgraden von 4a bis 7b ein abwechslungsreiches Klettergebiet. Trotz der Vielfalt der Routen ist Pierre Avoi aber nicht überlaufen. Ausserdem bietet der Klettergarten einen Gipfel, von dem aus man einen grandiosen Tiefblick auf das Rhoneknie geniesst.
Artikel lesen
Warme Blöcke für kühle Herbsttage
Warme Blöcke für kühle Herbsttage

Warme Blöcke für kühle Herbsttage

Bouldern im Winter: Chironico und Cresciano sind dafür längst ein Begriff. Dementsprechend gross ist der Aufmarsch in der Hauptsaison von November bis März. Wer es gern ruhiger hätte, sollte aber bis nach Locarno weiterfahren. Dort locken neuentdeckte Gebiete. Ein Überblick.
Artikel lesen

Sicherheit

Lieber checken als abstürzen
Lieber checken als abstürzen

Lieber checken als abstürzen

Routine ist gefährlich. Sie führt zuNachlässigkeit. Sei es in der Halle oder am Fels. Überall gilt: Vertrauen ist schlecht, nur ein systematischer Check verhindert Abstürze.
Artikel lesen

Wissen

Wandern und Fliegen: Ein Traum wird wahr
Wandern und Fliegen: Ein Traum wird wahr

Wandern und Fliegen: Ein Traum wird wahr

Mit einem kleinen Rucksack auf dem Rücken losmarschieren auf eine erfüllende Bergwanderung und zum Dessert gemütlich zu Tal gleiten, so weit der Flügel trägt: Das ist heute dank extrem leichten Gleitschirmausrüstungen möglich. « Back to the Roots » könnte man den neusten Trend in der Gleitschirmszene nennen, erweist er doch den Pionieren die Reverenz.
Artikel lesen

Stark und Schnell

Bergleben

Ein Ägypter in Andermatt
Ein Ägypter in Andermatt

Ein Ägypter in Andermatt

Im Bergtal Urseren macht sich ein reicher Ägypter auf, Andermatt in die touristische Zukunft zu führen: Luxushotels, Appartements und Villen sollen entstehen. Dies stellt die Urner Gemeinde vor grosse Herausforderungen und wird die Talschaft verändern, ökologisch und ökonomisch.
Artikel lesen

Service

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt

Feedback