Neue Routen

Routen im Maggiatal und bei Locarno: Neue Klettergärten im Tessin
Routen im Maggiatal und bei Locarno: Neue Klettergärten im Tessin

Routen im Maggiatal und bei Locarno: Neue Klettergärten im Tessin

Seit der zweiten Auflage von Glauco Cuginis SAC-Kletterführer «Ticino et Moesano» im Jahr 2007 hat sich einiges getan. Unter anderen entstand im hinteren Maggiatal bei Brontallo ein neuer Klettergarten mit mittelschweren Rrouten. Ganz nahe bei Locarno liegt der Klettergarten Balladrum, der um einen neuen Sektor mit leichteren Routen ergänzt wurde. Und der Klettergarten Russo im Onsernonetal ist um rund 15 Routen gewachsen.
Artikel lesen
Spektakel im Tatort
Spektakel im Tatort

Spektakel im Tatort

Im noch kaum bekannten Eisklettergebiet Zanai am Eingang zum Taminatal ob Bad Ragaz wird es fast kriminell. Ein Erstbegeher erzählt.
Artikel lesen
Von der Trittleiter zur modernen Felskletterei
Von der Trittleiter zur modernen Felskletterei

Von der Trittleiter zur modernen Felskletterei

Zuhinterst im Engelbergertal erhebt sich die bis 800 Meter hohe Schloss-berg-Westwand. Sie wurde bereits vor 50 Jahren durchstiegen und geriet danach etwas in Vergessenheit. Die klassischen, frisch sanierten wie auch die neuen Routen der Gegend harren der Entdeckung.
Artikel lesen
Feedback