Tourentipp

Sicherheit

Anseilen nur mit Hüftgurt oder mit Brust-/Sitzgurt
Anseilen nur mit Hüftgurt oder mit Brust-/Sitzgurt

Anseilen nur mit Hüftgurt oder mit Brust-/Sitzgurt

Im Gegensatz zu den bisherigen Annahmen zieht der kombinierte Brust-/Sitzgurt nicht immer ein kleineres Trauma nach sich als der Hüftgurt. Das ist zumindest das Resultat von Versuchen mit Dummies, die in Frankreich durchgeführt und in der Jahreszeitschrift sür/et alpinisme (2) der ENSA (Chamonix) vorgestellt wurden. Dass die Schlussfolgerungen der ENSA-Studie trotzdem nicht unbesehen übernommen werden dürfen, ergibt sich aus dem auf diesen Artikel folgenden Beitrag von Ueli Mosimann (Ressort Unfallverhütung im SAC) «Hüftgurt kontra Brust/Sitzgurt» (vgl. S. 27).
Artikel lesen
Hüftgurt kontra Brust-/Sitzgurt
Hüftgurt kontra Brust-/Sitzgurt

Hüftgurt kontra Brust-/Sitzgurt

Im Falle eines Sturzes sind die Vorteile der kombinierten Brust-/ Sitzgurt-Anseilmethode (1) bezüglich Sicherheit - zumindest im deutschsprachigen Raum - bis heute unbestritten. Diese These wird auch von den umfassenden Untersuchungen des DAV-Sicherheitskreises erhärtet. Interessanterweise hat sich diese Ansicht in der Praxis nicht durchsetzen können.
Artikel lesen

Leserbriefe

Berge und Umwelt

Stark und Schnell

Bergleben

Club

Service

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt

Feedback